Schafe aus tierschutzwidriger Haltung PDF Drucken E-Mail
Alle bei Tierart aufgenommenen Schafe stammen ursprünglich aus tierschutzwidriger Haltung.


Nach entsprechender Behandlung und Pflege konnten sie in unsere Herde integriert werden und leben seit nunmehr 6 Jahren auf unserem Vereinsgrundstück in Maßweiler.

 

schafewidrighuette

So lebten die Schafe vor der Übernahme durch Tierart.

SchafeimSchlammh

Auch Schafe benötigen sehr viel Pflege. Leider besteht bei manchen Haltern der Irrglaube, daß man Schafen lediglich eine große Wiese zur Verfügung stellen müsse und die Tiere als pflegeleichte "Rasenmäher" zu nutzen seien.

Ganz im Gegenteil: Die Klauen der Schafe müssen regelmäßig kontrolliert und geschnitten werden, im Frühjahr erfolgt die Schur. Mehrmals werden die Schafe im Laufe des Jahres entwurmt und nicht zuletzt benötigen sie täglich frisches Wasser und im Winter ausreichende Zufütterung.

Auch ein Stall, in dem es nicht zu heiß und nicht zu kalt ist, wird benötigt.

Die Bilder (oben) zeigen die schlimme Schafhaltung vor Übernahme - auf einem mit Müll übersäten Grundstück.

Schafe_April_08_

So leben die Schafe jetzt auf unserem Vereinsgrundstück.

Einige Schafe waren noch trächtig als sie bei uns ankamen. Einige Lämmer wurden geboren.
Danach wurden die Böcke kastriert, denn wir züchten keine Tiere, sondern möchten Platz haben für Tiere, die wirklich in Not sind.

Schafzwillinge1